termine

30.10.2010 | Nötsch | Längst lebe ich vergessen im Gedicht

Das Museum des Nötscher Kreises in Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Nötsch laden im stillen Gedenken an die Bücherverbrennung am Residenzplatz (Salzburg, 1938) zu einem literarisch-musikalischen Abend.

Samstag, 30. Oktober 2010, Pünktlicher Beginn: 17h 
Wiegele-Haus, Museum des Nötscher Kreises

Es wirken mit:

• Claudia Rosenwirth-Fendre (Rezitation)
• Sandra Sovdat (Querflöte)
• Gunther Spath (Rezitation)

Moderation: Durch den Abend führt und begleitet uns Peter Clar.

Zu hören sind Texte von Else Lasker-Schüler, Nelly Sachs, Iwan Goll & Erich Kästner.

Eintritt EUR 4,- (für unterstützende Mitglieder FREI)

 
Weitere Beiträge...