termine

16.4.2010 | 17.00 Uhr | HS 30, Universität Wien

Öffentliche Veranstaltung im Rahmen des Proseminars "Zwischen zwei Sprachen - Spuren des Slowenischen in der Kärntner Gegenwartsliteratur".

Vortrag/Lesung: Fabjan Hafner (Universität Klagenfurt):
"Moj mein dvojni doppeltes jaz Ich" (Jani Oswald). Ein Beitrag zur vorläufigen Ent- und nachhaltigen Verwirrung einiger Traditionsstränge der beiden Kärntner Literaturen

Moderation: Peter Clar

Im Rahmen des von Peter Clar geleiteten Proseminars "Zwischen zwei Sprachen - Spuren des Slowenischen in der Kärntner Gegenwartsliteratur" ist der  Klagenfurter Literaturwissenschaftler, Übersetzer und Autor Fabjan Hafner zu Gast. In seinem Vortrag spricht Fabjan Hafner über die Geschichte der Zweisprachigkeit im Lande von den Freisinger Denkmälern bis 2011, über die Verlagssituation (Hermagoras, Drava, Wieser), die Übersetzungsgeschichte (Perkonig, Handke, Olof, Köstler, ...) und die Zeitschriftenlandschaft (mladje [1960-1991], rastje ). Außerdem liest er auch aus eigenen Texten, die er in beiden Kärntner Landessprachen verfasst. Im Anschluss daran gibt es die Möglichkeit für das Publikum zu einem Gespräch mit Fabjan Hafner.

Der Vortrag/die Lesung findet im Hörsaal 30, des Hauptgebäudes der Universität Wien (Dr. Karl-Lueger-Ring 1, 1010 Wien) statt.

Eintritt frei!

 

21.3.2010 | 10:30 Uhr | Musilhaus (Klagenfurt)

veranstaltet vom Robert Musil-Institut für Literaturforschung/Kärntner Literaturarchiv

Gert Jonke. Alle Gedichte und Literatur/a. Jahrbuch 2009/10

Vortragende: Klaus Amann, Maja Haderlap, Markus Hering, Bertl Mütter

In literatur/a 2009/10 ist u.a. Peter Clars "Die Heimat die ich meine (die die meine oder nicht mehr oder doch) enthalten

mehr Informationen unter: https://campus.uni-klu.ac.at/va/ctl/vainfo/details?vanr=37209

 

20.1.2010 | 18.00 Uhr | project space karlsplatz (Wien)

veranstaltet vom Elfriede Jelinek-Forschungszentrum
in Kooperation mit dem Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien,der Kunsthalle Wien und dem ORF Radiokulturhaus

"Wir sind wieder vor dem Fernseher gesessen." Medien - Krieg - Kunst

Vorträge und Diskussionen mit: Peter Clar (Institut für Germanistik der Universität Wien), Teresa Kovacs, Christian Schenkermayr (Institut für Germanistik der Universität Wien), Peter Weibel (Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe)

Infos unter: http://www.elfriede-jelinek-forschungszentrum.com/veranstaltungen/global-2010-1/

 

19.1.2010 | 18.00 Uhr | ORF KulturCafe (Wien)

veranstaltet vom Elfriede Jelinek-Forschungszentrum
in Kooperation mit dem Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien,der Kunsthalle Wien und dem ORF Radiokulturhaus

"Wir sind wieder vor dem Fernseher gesessen." Medien - Krieg - Kunst

Vorträge und Diskussionen mit: Bazon Brock (Bergische Universität Wuppertal), Peter Clar (Institut für Germanistik der Universität Wien), Eva Kreisky (Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien), Katharina Nötzold (Arab Media Centre am Communication and Media Research Institute der University of Westminster, London), Friedrich Orter (ORF), Katharina Pewny (Departement of Performance and New Media Studies, Universität Gent) und Thomas Schmidinger (Institut für Politikwissenschaft der Universität Wien)

Infos unter: http://www.elfriede-jelinek-forschungszentrum.com/veranstaltungen/global-2010-1/

 
Weitere Beiträge...