termine

18.11.2014 | 19.00 Uhr | Presseclub Concordia (Wien)

Zwischen Literatur und Wissenschaft (aber die Differenz zwischen ihnen ist ohnehin Trug, wie Paul de Man schreibt) spielt sich folgende Buchpräsentation ab:

Wolfgang Müller-Funk: Jenseits von Resignation und Nostalgie. Kommentare und Essays.

Über das Buch, Kulturwissenschaft, Politik und ohnehin fast alles diskutieren Wolfgang Müller-Funk und, der Herausgeber, Peter Clar. Moderation: Lisa Nimmervoll.

Wann und wo?
18.11.2014, 19.00 Uhr
Presseclub Concordia
Bankgasse 8, 1010 Wien

 

Mehr Infos finden Sie: hier

 

10.10.2014 | 18.00 Uhr | Sage Cafe (Iasi, Rumänien)

Nach Spanien nun Rumänien. Peter Clar liest, gemeinsam mit Eva Schörkhuber und Dank des österreichischen Kulturforums, am 10.10.2014 im Sage Cafe, Str. Pacurari, Nr. 4, Iasi.

Mehr Infos finden Sie: hier

 

31.8.2014 | 16.00-18.00 Uhr | 7Stern-Bühne (Wien, Prater, Jesuitenwiese)

Die AutorInnenlesung Linkes Wort im Rahmen des Volksstimmefests (30. und 31. August 2014) findet unter dem Motto "Zeitgeschichten" statt.

Am 31.8. lesen: Rosemarie Thüminger, Güni Noggler, Thomas Northoff, Elfriede Haslehner, Stephan Eibel Erzberg, Eva Schörkhuber, Isabella Breier, Katrin Forstner, Peter Clar, Eva Woska-Nimmervoll und Markus Köhle

Mehr Infos finden Sie: hier

 

21.6. | 14.00 Uhr | Arkadenhof der Universität Wien

Unter dem Motto Rund um Gender, quer durch Queer findet heuer zum vierten Mal der uni.vie.slam.poetrie – der Freiluft-Poetryslam im Arkadenhof der Universität Wien statt. Am 21.6., 14.00-18.00 Uhr rocken die SlamerInnen, neue und bereits arrivierte, Studierende und AutorInnen von außerhalb des akademischen Bereichs, den Arkadenhof mit ihren Texten.  Der Slam findet, in bewährter Manier, in Kooperation mit und moderiert vom österreichischen ‚godfather of poetry slam‘  Markus Köhle statt!

Veranstaltungsort: Arkadenhof der Universität Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien

Eintritt frei! Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt!

VeranstalterInnen: Anna Babka und Peter Clar in Kooperation mit Markus Köhle, Österreichische Gesellschaft für Literatur, Ide(e)ntitäten. Verein für Kunst und Kultur sowie literadio (www.literadio.org)

Für die freundliche Unterstützung danken wir:
Stadt Wien, ÖH/PH Wien, der Sektion II / Abteilung V des Bundeskanzleramts, der Kulturabteilung der Stadt Wien sowie der Österreichischen Gesellschaft für Literatur

Mehr Infos finden Sie: hier

Einen Livestream des Slams finden Sie: hier

 
Weitere Beiträge...