termine

20.5.2015 | 21.00 Uhr | Das Dorf, Wien

Zum ersten Mal findet heuer im Rahmen der „Nacht der Philosophie“ auch ein Poetry Slam statt. Nicht nur bekannte SlamerInnen aus ganz Österreich geben sich die Ehre, jede/r ist berechtigt mitzumachen. Das Motto? Wofür es sich zu leben lohnt?! Die Jury? Das Publikum. Die Regeln?  Jede/r hat fünf Minuten Zeit selbst verfasste Texte zu präsentieren, Hilfsmittel sind nicht erlaubt, im Mittelpunkt stehen sowohl der Text als auch die Performance desselben. Organisiert von Peter Clar, moderiert vom godfather des österreichischen Poetryslams, Markus Köhle, freuen wir uns auf literarisierte Philosophie ebenso wie auf philosophische Literatur!

Wann und wo?
Das Dorf
Obere Viaduktgasse 2/1
1030 Wien
20.5.2015, ab 21.00 Uhr

 

13.5.2015 | Ljubljana

Gleich zwei Mal ist Peter Clar in Ljubljana am 13.5. zu erleben. Einmal, um 15.30, mit einem Poetikvortrag zum Dachthema "Neue Wege - Neue Medien - Neue Texte. Literatur 2022", zum zweiten um 19.00 mit einer Lesung alter und neuer Texte im Trubar-Literaturhaus. In beiden Fällen ist auch eine Diskussion mit dem Autor geplant.

Wann und wo?
15:30 Poetikvortrag
Universität Ljubljana, Philosophische Fakultät
Aškerceva 2, Raum 06

17:00h Lesung
Trubarjeva hiša literature
Stritarjeva 7

Mehr Infos: hier

 

11.5.2015 | 9.30 - 19.00 Uhr | Philosophische Fakultät Ljubljana

Im Rahmen des 5. Internationaler Lyriktag der Germanistik Ljubljana. Zum 90. Geburtstag  von Friederike Mayröcker liest Peter Clar, gemeinsam mit Markus Köhle und Mieze Medusa, Gedichte der österreichischen Autorin. Zudem gibt es auch "Antworttexte" der drei AutorInnen auf Texte Mayröckers.

Wann und wo?
11.5.2015, 9.30 - 19.00 Uhr
Blauer Salon (Raum 526) der Philosophischen Fakultät Ljubljana

Mehr Infos finden Sie: hier

 

18.11.2014 | 19.00 Uhr | Presseclub Concordia (Wien)

Zwischen Literatur und Wissenschaft (aber die Differenz zwischen ihnen ist ohnehin Trug, wie Paul de Man schreibt) spielt sich folgende Buchpräsentation ab:

Wolfgang Müller-Funk: Jenseits von Resignation und Nostalgie. Kommentare und Essays.

Über das Buch, Kulturwissenschaft, Politik und ohnehin fast alles diskutieren Wolfgang Müller-Funk und, der Herausgeber, Peter Clar. Moderation: Lisa Nimmervoll.

Wann und wo?
18.11.2014, 19.00 Uhr
Presseclub Concordia
Bankgasse 8, 1010 Wien

 

Mehr Infos finden Sie: hier

 
Weitere Beiträge...