14.3.2018 | 19.30 Uhr | Musilhaus, Klagenfurt

Peter Clar und Markus Köhle präsentieren ihr erstes gemeinsames Lyrik-Projekt, ein poetisches Ping Pong zwischen Danzig und Wien, Stockholm und Tiflis, Bad Aussee und Villach. Täglich haben sie sich 12-Zeiler geschickt, um das Tagesgeschehen, die Umwelt und die Befindlichkeit zu dokumentieren. Jeweils ein Monat konzentrierte Poetisierung des Alltags und Blüten daraus, die in den Bändchen Wonnenbrand (Mai 2017) und Nebelrolle (November 2017) in der edition yara erschienen sind.

Musil-Institut
Bahnhofstraße 50
9020 Klagenfurt 
14.3., 
19.30 Uhr

Mehr Infos finden Sie: hier und/oder hier